Unsere Partnerschaften

Frei nach dem Motto "Gemeinsam sind wir stark", lässt sich auch das Ziel der Klimaneutralität nur mit vereinten Kräften erreichen. Daher arbeiten wir als Initiative nicht nur an einer steigenden Zahl von Mitgliedern, die mit uns gemeinsam dieses Ziel verfolgen, sondern verbinden uns darüber hinaus mit  Allianzen, Initiativen und Organisationen, die sich ebenfalls für klimafreundliches Handeln einsetzen und mit denen wir uns identifizieren können:

Unternehmensnetzwerk Klimaschutz – Eine IHK-Plattform

Das Unternehmensnetzwerk Klimaschutz vernetzt Unternehmen, die einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten wollen. Gemeinsam mit den Industrie- und Handelskammern vor Ort zeigt es Handlungsfelder auf, inspiriert durch gute Beispiele und bietet Fachveranstaltungen an. Mit Qualifizierungsangeboten wie den Energie-Scouts für Azubis stärkt das Netzwerk das Klimaschutz-Knowhow in den Unternehmen zusätzlich. Auf einer digitalen Plattform können sich Netzwerkmitglieder austauschen und die Angebote nutzen. Ziel ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Bereitschaft zum Klimaschutz in konkretes Handeln zu überführen und sie damit fit für die Zukunft zu machen.

Zum Unternehmensntzwerk Klimaschutz

 

Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN)

Das Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN) ist ein gemeinsames wissenschaftliches Zentrum der Universitäten Braunschweig, Clausthal, Göttingen, Hannover und Oldenburg. Als zentrale Forschungs-, Vernetzungs- und Kommunikationsplattform bündelt es die Energieforschungskompetenzen der Universitätsstandorte aus den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und führt die Akteure der Transformation des Energiesystems aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft zusammen.

Zum Energie-Forschungszentrum

Allianz für Entwicklung und Klima

Die Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima wurde im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ins Leben gerufen und befasst sich ausführlich mit der Kompensation von nicht vermeidbaren Emissionen. Dabei verfolgt die Stiftung unter anderem folgende Ziele:

  • Politische Anerkennung der Kompensation von Emissionen
  • Massives Wachstum des freiwilligen Emissionshandelsmarktes
  • Verbesserung der institutionellen und politischen Rahmenbedingungen
  • Mobilisierung von Finanzmitteln für Klimaschutz und Entwicklung

Zur Allianz für Entwicklung und Klima

Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit

Die Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit ist eine Kooperation zwischen Landesregierung, Wirtschaftsverbänden, Gewerkschaften und Kammern. Ihr Hauptziel ist die Förderung der nachhaltigen Entwicklung in Unternehmen und damit die Stärkung des Wirtschaftsstandortes Niedersachsen. Nachhaltigkeit kann nur durch den Dreiklang von Ökologie, Sozialem und Ökonomie erreicht werden. Dazu müssen Umwelt, Klima und Ressourcen geschützt, gleichzeitig die soziale Gerechtigkeit gewahrt und die Wettbewerbsfähigkeit der niedersächsischen Wirtschaft gestärkt werden. Über allem steht dabei das Ziel, die sozialen und wirtschaftlichen Interessen in Einklang zu bringen mit der langfristigen Sicherung unserer natürlichen Lebensgrundlagen.

Zur Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit