Datenschutz

Um den Verpflichtungen der Sicherheit Ihrer Daten nachzukommen, gibt der VEA - Bundesverband der Energie-Abnehmer e.V., Zeißstraße 72, 30519 Hannover folgende Datenschutzerklärung ab. Diese erläutert den Umgang unserer Website mit dem Erfassen, Sammeln sowie Verwalten Ihrer Daten. Mit der Nutzung der Website www.klimafreundlicher-mittelstand.de geben Sie Ihr Einverständnis zu unserer Datenschutzpolitik. 

Datenerhebung und Nutzung

Bei Zugriffen auf unser Internetangebot werden im Normalbetrieb gemäß § 15 Abs. 1 TMG keine personenbezogenen Daten erhoben.
Lediglich zur Behebung von technischen Problemen kann es vorübergehend erforderlich sein, folgende Daten zu verarbeiten: IP-Adresse des nutzenden Hosts, Datum und Uhrzeit der Anforderung, die Clientsoftware des anfordernden Rechners, d.h. in der Regel den Browsertyp und die gewünschte Zugriffsmethode/Funktion, die übermittelten Eingabewerte (z. B.: die Zieldatei),der Zugriffsstatus des Web-Servers (z. B.: Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt) und der Namen der angeforderten Datei.
In diesem Fall werden die Daten in einer Protokolldatei gespeichert und unmittelbar nach Behebung des technischen Problems gelöscht.

Verantwortliche für die Datenverarbeitung

Hauptgeschäftsführer  Dr.-Ing. Volker Stuke, Geschäftsführer Christian Otto
VEA - Bundesverband der Energie-Abnehmer e.V.
Zeißstraße 72
30519 Hannover

Telefon: 0511/9848-0
Telefax: 0511/9848-288
E-Mail: info(at)vea.de

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund der datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze. 

Ihre Daten werden zum Zweck der Zusendung von Werbung und Produktinformationen per E-Mail auf Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO.  
Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen wie z.B. aufsichtsrechtlicher Vorgaben, handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten. Als Rechtsgrundlage dienen in diesem Fall die jeweiligen gesetzlichen Regelungen i.V.m. Art. 6 Abs 1c) DS-GVO.  
Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen oben nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen darüber zuvor informieren.

Dauer der Datenspeicherung

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Die Löschung erfolgt in der Regel nach Widerruf Ihrer Einwilligung oder bei technischer Unzustellbarkeit der E-Mail-Nachricht. 

Datenbereitstellung

Die Bereitstellung Ihrer Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben. Sie sind nicht verpflichtet die personenbezogenen Daten bereit zu stellen. Bei Nichtbereitstellung Ihrer Daten ist jedoch eine Zusendung von Werbung oder Produktinformationen nicht möglich.

Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten bei der betroffenen Person erhoben, so teilt der Verantwortliche der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Erhebung dieser Daten Folgendes mit: a) den Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seines Vertreters; b) gegebenenfalls die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten; c) die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen, sowie die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung; d) wenn die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f beruht, die berechtigten Interessen, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden; e) gegebenenfalls die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten und  f) gegebenenfalls die Absicht des Verantwortlichen, die personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln, sowie das Vorhandensein oder das Fehlen eines Angemessenheitsbeschlusses der Kommission oder im Falle von Übermittlungen gemäß Artikel 46 oder Artikel 47 oder Artikel 49 Absatz 1 Unterabsatz 2 einen Verweis auf die geeigneten oder angemessenen Garantien und die Möglichkeit, wie eine Kopie von ihnen zu erhalten ist, oder wo sie verfügbar sind.

Zusätzlich zu den Informationen gemäß Absatz 1 stellt der Verantwortliche der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Erhebung dieser Daten folgende weitere Informationen zur Verfügung, die notwendig sind, um eine faire und transparente Verarbeitung zu gewährleisten:  a) die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer; b) das Bestehen eines Rechts auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit; c) wenn die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a beruht, das Bestehen eines Rechts, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird; d) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;  e) ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich ist, ob die betroffene Person verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche mögliche Folgen die Nichtbereitstellung hätte und  f) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logiksowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Beabsichtigt der Verantwortliche, die personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck weiterzuverarbeiten als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, so stellt er der betroffenen Person vor dieser Weiterverarbeitung Informationen über diesen anderen Zweck und alle anderen maßgeblichen Informationengemäß Absatz 2 zur Verfügung. Die Absätze 1, 2 und 3 finden keine Anwendung, wenn und soweit die betroffene Person bereits über die Informationen verfügt.

Verarbeitung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme und zur Systemsicherheit

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie über das Kontaktformular, den Newsletter oder per E-Mail mit uns aktiv Kontakt aufnehmen, d.h. sofern Sie Namen, Anschrift, Kommunikationsdaten etc. eingeben, erfolgt dies durch Sie als Nutzer ausdrücklich freiwillig. Eine Verknüpfung mit oben genannten Zugriffsdaten erfolgt nicht.
Ihre Daten werden zur Bearbeitung Ihres Begehrens bzgl. der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, Erfüllung eines Vertrages oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder eines Dritten verarbeitet. Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die Erledigung Ihres Begehrens hinaus zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1b) und Art. 6 Abs. 1f) DS-GVO.
Unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung besteht in der Bearbeitung Ihres Begehrens und der Sicherstellung der Systemsicherheit insofern sich dieses nicht auf die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder Erfüllung eines Vertrages stützt. Dieser Verarbeitung stehen Ihre schutzwürdigen Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht entgegen, da die Angabe der Daten auf Grund Ihrer freien Entscheidung erfolgt und Ihre Betroffenenrechte gewährleistet werden.
Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen wie z.B. aufsichtsrechtlicher Vorgaben, handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten. Als Rechtsgrundlage dienen in diesem Fall die jeweiligen gesetzlichen Regelungen i.V.m. Art. 6 Abs 1c) DS-GVO.
Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen oben nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen darüber zuvor informieren.

Nutzung von Informationen

Wir stellen keinerlei von Ihnen über unsere Website gesendeten personenbezogenen Daten Dritten zur Verfügung, außer wenn dies im Zuge Ihrer Anfrage oder hinsichtlich gesetzlicher Vorgaben nötig ist. Mit der Absicht unsere Website zu optimieren und zu verbessern, erlauben wir es uns, gegebenenfalls nicht-personenbezogene Daten zu Analyse- und Marktforschungszwecken zu erheben. Gesammelte nicht-personenbezogene Daten übermitteln wir in diesem Zuge unter Umständen an nicht beteiligte Dritte (z.B. Geschäftspartner, Produzenten, Vertriebsfirmen und Einzelhändler). Durch die anonymisierte Form dieser Daten können weder Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer noch eine Verbindung mit personenbezogenen Informationen hergestellt werden. Ohne die ausdrückliche Einwilligung der Nutzer werden wir personenbezogene Informationen niemals an nicht beteiligte Dritte weitergeben. Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir uns das Recht vorbehalten, die von uns gesammelten personenbezogenen Informationen und weitere Daten offenzulegen, sollte dies hinsichtlich gesetzlicher oder behördlicher Auflagen nötig werden.

Verweise (Links) zu externen Angeboten

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt ausschließlich nur für unsere eigenen Internetseiten. Für Internetangebote anderer Anbieter zu denen Sie über Verweise (Links) auf unseren Internetseiten gelangen gilt unsere Datenschutzerklärung nicht. Wir empfehlen Ihnen daher die Datenschutzrichtlinien der besuchten Internetseiten, die personenbezogene Daten erheben, sorgfältig zu lesen.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Verweise (Links). Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. 

Clickstreams

Clickstreams sind digitale Spuren, die aus Ihrem Nutzungsverhalten des Internets resultieren. Dabei wird die Folge von Seitenaufrufen eines Nutzers im Vorfeld des Besuchs auf unserer Website erfasst, und gelegentlich vom Server gespeichert sowie gesammelt. Clickstream-Daten enthalten Informationen über Ihren Computertyp, Ihren Internet-Browser sowie die Adresse der Website, von der aus Sie auf unsere geleitet wurden. Clickstream-Daten werden von uns wie nicht-personenbezogene Daten behandelt, weshalb wir uns deren Sammlung erlauben. Dadurch sind wir in der Lage herauszufinden, wie lange die Besuche auf unserer Seite dauern und wie die Nutzer durch unsere Website navigieren. Dies hilft uns bei der Optimierung unseres Services und der Anpassung der Website an Ihre Bedürfnisse. Die Sammlung und die Nutzung der Clickstream-Daten erfolgt anonymisiert, wodurch keinerlei Rückschlüsse auf personenbezogene Informationen oder die Identität des Nutzers hergestellt werden können.

Datensicherheit

Der Schutz personenbezogener Informationen ist uns sehr wichtig, weshalb wir großen Wert auf die Sicherheit der von Ihnen an uns übermittelten Daten legen. Zu diesem Zweck haben wir adäquate physische und elektronische Vorkehrungen getroffen und geschäftliche Abläufe eingerichtet, um die größtmögliche Sicherheit und den größtmöglichen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Der grundsätzlich offene Charakter des Internets lässt allerdings keine Garantie der vollständigen Sicherheit Ihrer Daten zu. Es ist nicht ausgeschlossen, dass etwa Hacker sich Zugang zur Kommunikation zwischen Ihnen und unserer Website verschaffen, um an auf unseren Servern abgelegte personenbezogene Daten zu gelangen. Dieses Risiko nehmen Sie mit der Nutzung unserer Website ausdrücklich zur Kenntnis.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von einer Website auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden können. Sie dienen dazu, die Interaktion des Nutzers mit der Website zu erleichtern und zu optimieren, weshalb sie mittlerweile von einer Vielzahl von Websites eingesetzt werden.

Auch wir erlauben es uns, Cookies einzusetzen, damit wir Ihren Besuch unserer Website auf Ihre individuellen Bedürfnisse zuschneiden und ihn dadurch angenehmer gestalten können. Cookies werden von uns in keinem Fall dazu verwendet, personenbezogene Daten von Ihnen zu erfassen. Sind Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden, können Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer unterbinden oder begrenzen. Dazu müssen Sie die entsprechenden Voreinstellungen in Ihrem Internet-Browser ändern. Sie können unsere Website dann immer noch uneingeschränkt benutzen, obwohl bestimmte Funktionen nicht wie vorgesehen funktionieren. 

Kinderschutz

Die Sammlung personenbezogener Daten von Kindern unter 13 Jahren, wird von uns ausdrücklich nicht beabsichtigt. Wir werden uns mit allen verfügbaren Mitteln bemühen, diese Daten aus unserer Datenbank zu entfernen, sollten wir bemerken, dass persönliche Informationen von Kindern unter 13 Jahren ohne die Einwilligung der Eltern bzw. der Erziehungsberechtigten gespeichert wurden.

Matomo Analytics

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Matomo ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Die Auswertung können Sie einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. 

Diese Website verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter https://matomo.org/privacy/

Twitter

Auf unseren Seiten sind Verweise (Links) auf das Kurznachrichtennetzwerk „Twitter“ (Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA) integriert. Die Verweise erkennen Sie an dem Twitter-Logo auf unseren Seiten. Wird diesen Verweisen gefolgt stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Twitter-Server her. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/de/privacy
Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Twitter-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus.

Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden, sofern erforderlich, auf Grundlage von Art. 28 DS-GVO und Art. 6 Abs. 2 an folgende Kategorien von Empfängern übermittelt. IT-Dienstleister (stellen Informations- und Telekommunikationsdienste bereit)
Akten- und Datenträgervernichter (fachgerechte Entsorgung von Akten und Datenträgern)

Werbedienstleister (Versand unserer digitalen Werbung) 
Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten an weitere Kategorien von Empfängern übermitteln, wie etwa an Behörden zur Erfüllung gesetzlicher Mitteilungspflichten (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanz- und Sozialbehörden oder Strafverfolgungsbehörden, Gerichte).

Betroffenenrechte

Sie können unter der o.g. Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe bzw. Übertragung der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.

Download von Dateien

Wir ermöglichen Ihnen über unsere Internetseiten den Abruf (Download) von Dateien und Informationen, etwaige Gefahren hinsichtlich einer ordnungsgemäßen und funktionsgerechten Übertragung, Nutzung und Speicherung tragen Sie als Nutzer. Eine Haftung für Schäden durch Nutzung der Dateien und Informationen, auch mittelbar, ist ausgeschlossen. Die Haftung wegen Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit bleibt hiervon jedoch unberührt.

Offenlegung gegenüber Dritten

Wir werden Daten gegenüber den zuständigen Stellen nur dann offen legen, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist.

Auskunftsrecht

Nach Maßgabe von § 34 Bundesdatenschutzgesetz erteilen wir Ihnen auf Verlangen Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten, wenn Sie es wünschen, auch elektronisch.
Zusätzlich haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten.

Datengeheimnis

Unsere bei der Datenverarbeitung beschäftigten Personen sind zur Wahrung der Vertraulichkeit auf das Datengeheimnis verpflichtet worden.

Haftungsausschluss und Änderungsvorbehalt

Wir haben alle Informationen und Bestandteile dieser Internetseite nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Dennoch haften wir nicht für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und technische Sicherheit der auf dieser Internetseite bereitgestellten Informationen.

Zusätzlich weisen wir darauf hin, dass Teile der Seiten oder das gesamte Internetangebot ohne gesonderte Ankündigung verändert, ergänzt, oder gelöscht werden können. Auch die vorübergehende oder endgültige Beendigung der Veröffentlichung ist ohne Ankündigung möglich.